• Logistik mit innovativem Transportsystem

    Logistik mit innovativem Transportsystem

    Fahrerlose Warentransporte im Zentrallager eingeführt

    Als erstes Unternehmen österreichweit hat HOLTER in seinem Zentrallager in Wels kürzlich ein innovatives, fahrerloses Transportsystem (kurz FTS) der Firma Linde Fördertechnik eingeführt. Teil dieses Systems sind zwei automatisch gesteuerte Flurförderfahrzeuge, die beladene Paletten eigenständig von definierten Plätzen, sogenannten Bahnhöfen, im Lager abholen und in die Versandhalle an dafür eingerichtete Zielplätze bringen.

    Weiterlesen ...  
  • Holter eröffnet zweite Ausstellung in Wien

    HOLTER eröffnet zweite Ausstellung in Wien

    Große Eröffnungsfeier im 22. Bezirk

    Der Standort war schon im Juni vergangenen Jahres Schauplatz einer Eröffnungsfeier, als hier ein neues Abholzentrum eröffnet wurde. Nun folgt die – insgesamt achte – Bäderausstellung, die mit einzigartiger Auswahl, den „Mein Holter-Bad“-Kollektionen, Top-Beratung und perfekter Planung alles bietet, was für professionelle und individuelle Kundenberatung vonnöten ist. „Die Lage in der Donaustadt ist mit Bedacht gewählt“, so Geschäftsführerin Jasmin Holter-Hofer, denn in unmittelbarer Nähe befindet sich mit der Seestadt Aspern eines der größten Stadtentwicklungsgebiete Europas. Auch mit öffentlichen Verkehrsmitteln ist die Ausstellung gut zu erreichen.

    Die verschiedenen Mein HOLTER-Bad Kollektionen sind hier erstmals sortenrein als komplette Bäder umgesetzt. Als Fliesenpartner auf den rund 190 Quadratmetern mit dabei ist auch hier wieder die Firma Beinkofer. Auf ihrem Rundgang können Kunden für die einzelnen Kojen verschiedene Lichtstimmungen wählen. So werden auch die Möglichkeiten der Raumbeleuchtung gleich von Beginn an erlebbar. Insgesamt sind 22 Bäder zu sehen. Für weiterführende oder spezielle Produktinfos wurde ein eigener Bereich eingerichtet. Ein Armaturenbrunnen bietet hier die Möglichkeit eine große Auswahl an Armaturen und Duschsystemen zu bedienen und darüber hinaus sind Waschtische, Brausetassen und funktionsfähige WC-Lösungen ausgestellt.

    Am Eröffnungsabend tummelten sich 350 Gäste in der Ausstellung. Nach der offiziellen Begrüßung durch Jasmin Holter-Hofer und Christian Rauchfuß begeisterte Michael Patrick Simoner als „Apostel des Falken“ mit seiner Show „Falco forever“ das Publikum.

    Zur Fotogalerie

     

     
  • HOLTER unter Top 3 Arbeitgebern im Bereich Großhandel

    HOLTER unter Top 3 Arbeitgebern im Bereich Großhandel

    trend ermittelte die besten Arbeitgeber Österreichs

    Das Magazin trend erhob in Zusammenarbeit mit dem Hamburger Statistikunternehmen Statista, der Bewertungsplattform kununu und dem Karriere-Netzwerk Xing die 300 besten Arbeitgeber Österreichs. HOLTER hat es in der Branche Großhandel unter die Top 3 geschafft.

    Weiterlesen ...

Holter Radiospot auf Antenne Steiermark

Aktuell und noch bis 28. September läuft auf Antenne Steiermark wieder ein Radiospot zur Bewerbung unserer neuen Bäderausstellung in Zettling bei Graz

grafik solar 2 184x166

Land OÖ fördert Solarstromspeicher

Das Land OÖ hat ein neues Förderprogramm ins Leben gerufen, um bei einem den PV-Anlagen-Besitzern bekannten Problem Abhilfe zu schaffen. Vor allem wenn der Stromverbrauch sehr hoch ist, liefert die Anlage nicht immer ausreichend Sonnenstrom. Stromspeicher im Haus können hier Abhilfe schaffen. Eine Million € stellt das Land insgesamt dafür zur Verfügung.

 

Screen Homepage neu

Neuer Webauftritt von Holter

Die HOLTER-Homepage erscheint ab sofort in einem neuen Design: Modern, dynamisch und mit vielen zum Teil animierten Grafiken und Bildern! Neben allgemeinen Informationen über das Unternehmen bietet die Homepage vom Badtypentest bis hin zum Badplaner viele nützliche Tools für alle, die ein Badezimmer neu einrichten.

www.holter.at

HandwerkerAb 1. Juli Handwerkerbonus für Privatpersonen

Wer noch heuer oder im nächsten Jahr Haus oder Wohnung renoviert und dafür die Leistungen eines Handwerkers in Anspruch nimmt, kann dafür eine Förderung von bis zu 600 € pro Wohnobjekt und Kalenderjahr lukrieren. Insgesamt stellt die Bundesregierung dafür 2014 bis zu 10 Millionen € zur Verfügung.

Neue Förderaktion für Umstieg auf Holzheizungen gestartet

Mit Wochenbeginn ist die neue Förderaktion "Holzheizungen" des Klima- und Energiefonds gestartet. Für neue Pellet- oder Hackgut-Zentralheizungen als Ersatz für fossile Kessel gibt es nun einen erhöhten Kostenzuschuss von 1.400 €.

  • Gefördert wird auch der Tausch eines alten Festbrennstoffkessels (Baujahr älter als 2000) gegen eine Pellet- und Hackgut-Zentralheizung getauscht wird, und zwar mit 800 €.
  • Für Pelletkaminöfen, durch die der Einsatz fossiler Brennstoffe reduziert wird, gibt es eine Förderpauschale von 500 €.

Für die Beantragung einer Förderung ist zunächst eine Registrierung bis spätestens 01. 12. 2014 erforderlich. Diese kann nur online erfolgen, etwa über die Homepage des Klimafonds. Die für die Registrierung erforderlichen Daten finden sie in diesem Leitfaden "Holzheizungen".

>>> Zur Registrierung

>>> Zum Leitfaden

Facebook
Youtube
Xing
Instagram